/// Rubrik: Region | Topaktuell

Theater für Kinder

Konstanz – Eine weitere Uraufführung steht am Theater Konstanz auf dem Plan: «Spinne» von Reihaneh Youzbashi Dizaji, ein Stück für Kinder ab siebenJahren,feiert am Samstag, 2. April, um 15 Uhr in der Spiegelhalle des Theater Konstanz Premiere.

Laura Lippmann spielt die Mina. (Bild: zvg)

Laura Lippmann spielt die Mina. (Bild: zvg)

«Spinne», so nennt er sich, fühlt sich nur auf einem Klettergerüst Zuhause. Seine Mutter muss wegen Ladendiebstahls eine «Massnahme machen» und seine Oma wird immer vergesslicher. Was Spinne kann: Klettern! Wie Spider-Man klettert er auf und ab und vertreibt sich so die Zeit, bis Mina und Paul nach der Schule am Spielplatz vorbei kommen. Mit ihnen will Spinne sich unbedingt anfreunden und erstellt einen genauen Stundenplan, wer wann vorbei kommt.
Paul bewundert den flinken Kletterer und Mina, die von ihrer Mutter regelmässig zum Ballett gezwungen wird, beneidet ihn um seine Freiheit. Für eine Weile scheint es so, als könnten die drei einander Freunde in der Not sein – auch wenn Spinne manchmal ein bisschen komisch ist. Plötzlich passiert ein Unfall. Werden die drei sich wieder sehen?

Die junge Autorin Reihaneh Youzbashi Dizaji erzählt mit ihrem Stück «Spinne» in schnörkelloser und direkter Sprache von Freundschaft, die sich über Unterschiede hinwegsetzt und davon, wie wichtig es für Kinder ist, auch einmal Zeit zu haben» nichts» zu tun.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.