/// Rubrik: Marktinfos

Diplomierte Abwarte

Münchwilen – Im Rahmen der Fachmesse für Hauswarte vom 17. und 18. März 2016 führte das Bildungszentrum für Bau und Mode, Kreuzlingen die Diplomfeier zum Abschluss der Eidgenössischen Berufsprüfung zum Hauswart durch. Achtzehn Absolventen erhielten den eidgenössischen Fachausweis.

Achtzehn Hauswarte erhielten den eidgenössischen Fachausweis.(Bild: zvg)

Achtzehn Hauswarte erhielten den eidgenössischen Fachausweis. (Bild: zvg)

Seit 1995 wird am Bildungszentrum für Bau und Mode in Kreuzlingen die zweieinviertel Jahre dauernde Ausbildung angeboten. Mittlerweile sind diese Kurse bekannt für ihr gutes Ausbildungsniveau und ihre Absolventen profitieren davon.

Die Teilnehmer absolvierten ein umfangreiches Pensum in den verschiedenen Bereichen wie Reinigung, Gartenbau, Baustoffkunde, Haustechnik, Umweltschutz, Administration und Recht. Peter Ehrbar als Fachbereichsleiter gratulierte den Absolventen für ihren Durchhaltewillen und motivierte die diplomierten Hauswarte, nun Verantwortung zu übernehmen. Sicher sei allen während des Kurses das eine oder andere «erste Licht» aufgegangen.

Jakob Hauri, Präsident der Prüfungskommission, freute sich, den achtzehn erfolgreichen Teilnehmern dieser sehr intensiven Ausbildung die Diplome überreichen zu dürfen: «Sie dürfen stolz auf sich sein und darauf, was sie in dieser Zeit erreicht haben!»

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.