/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

50 Jahre Damen-Turn-Gruppe

Kreuzlingen – Kürzlich konnte die Damen-Turn-Gruppe (DTG) ihre 50. Jahresversammlung abhalten.

Die Vorstands-Frauen der DTG zusammen mit zwei Gründerinnen des Vereins. (Bild: zvg)

Die Vorstands-Frauen der DTG zusammen mit zwei Gründerinnen des Vereins. (Bild: zvg)

Die Präsidentin Susanne Nydegger durfte 24 Anwesende begrüssen, darunter die zwei Gründungsmitglieder Inge Bissoli und Margrit Haerle. In stilvoller Ambiente – im Narrenkeller der NGE – wurde an schön gedeckten Tischen erst der Apero und dann das feine Essen genossen. Der geschäftliche Teil ging recht zügig über die Bühne. Dabei wurde nochmals an die vielen abwechslungsreichen Turnstunden der Leiterin Petra Di Nardo erinnert, die umtriebige Vizepräsidentin Zita Kornmayer gelobt, die erfolgreiche Kassenführung von Margrit Ernst verdankt, die diversen Arbeitseinsätze zur Aufbesserung der Finanzen erwähnt und natürlich die etlichen kameradschaftlichen Anlässe wie Bergtour, Sommeranlass, Stand am Flohmarkt, Besuch des Kürbismarktes in Rudolfingen und des Jahresabschlusses nochmals in Erinnerung gerufen.

Das neue Jahresprogramm verspricht wieder einige Highlights, vor Allem unsere Reise nach Krakau, die fast vollzählig durchgeführt wird. So fit wie wir – dem Alter entsprechend sind – so gerne gehen wir auf kleinere und grössere Reisen, natürlich immer erst, nachdem wir an diversen Anlässen ebenso engagiert gearbeitet haben!

Im Anschluss an den geschäftlichen Teil liess Inge Bissoli die vergangenen 50 Jahre nochmals Revue passieren. Die eine oder andere lustige Begebenheit wurde da wach gerufen, die etlichen Turnfestteilnahmen in früheren Jahren nochmals erwähnt – da wurde nicht nur geturnt, sondern auch kräftig gefeiert. Dies hat sich im Vergleich zu Heute aber kaum geändert. Nachdem das Dessert  verspeist  und die Weingläser leer waren, wurde im Team aufgeräumt. Man spürt, dass in der DTG ein guter Geist herrscht und freut sich, auch auf dem Weg durch die nächsten Jahre dabei zu sein.

Mitmachen!
Sollte nun die eine oder andere motivierte Frau ab ca. 50 Jahren Lust haben, sich fit zu halten und vielleicht  die kameradschaftlichen Stunden ebenfalls schätzt, kann sie gerne jeweils am Dienstagabend um 20 15 in der Turnhalle Seetal zum schnuppern kommen oder sich bei der Präsidentin Susanne Nydegger (Tel. 071 669 18 92) weitere Infos holen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.