/// Rubrik: Bildergalerien

Dem Biber auf der Spur

Kreuzlingen – Am vergangenen Donnerstag organisierte Pro Natura Thurgau eine Biberexkursion an die Lengwiler Weiher. Der scheue Nager liess sich dabei nicht blicken, dafür ganz viele Teilnehmer. (Bilder: David Hauser)

Unter der Leitung von Kathrin Wittgen, Lehrerin und Naturpädagogin, ging es auf den Spuren des Bibers um die Lengwiler Weiher. Vor zwei Jahrhunderten in unseren Breitengraden ausgerottet, wurden die Lebensräume des Bibers sukzessive zurückgedrängt. Ende der 1950er Jahre begann man in der Schweiz, Biber wieder gezielt auszusetzen.

Heute rühmt sich der Kanton Thurgau mit rund 500 Tieren einer der schweizweit zahlenstärksten Biber-Populationen. Obwohl sich der Nager während der Führung nicht zeigte, erfuhren die Teilnehmer allerhand über das zweitgrösste Nagetier der Erde.

Die nächste Führung von Pro Natura Thurgau findet am Donnerstag, 21. April, zum Thema Froschwanderung statt. Das gesamte Veranstaltungsprogramm ist einsehbar unter http://www.pronatura-tg.ch/termine-veranstaltungen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.