/// Rubrik: Leserbriefe

Neu in die Sekundarschulbehörde

Leserbrief – Ich freue mich immer wieder, wenn sich junge Frauen für ein Amt zur Verfügung stellen und Verantwortung übernehmen. Mit Susan Danubio-Hugelshofer besteht nun die Chance, eine junge Frau und Mutter in die Sekundarschulbehörde zu wählen. (Marlise Marazzi-Egloff, Kreuzlingen)

In Kreuzlingen aufgewachsen, ebenfalls in Kreuzlingen die Schulen durchlaufen ist sie bestens vertraut mit unseren Örtlichkeiten. Das wichtigste Gut, dass wir unseren Kindern mit auf ihren Lebensweg geben können ist eine gute Bildung in einer gut funktionierenden Schule. Zusammen mit den Lehrern sind sie das Aushängeschild der Schule. Susan Danubio-Hugelshofer ist die richtige Ergänzung in die Schulbehörde. Mit ihr haben wir die Möglichkeit am 10. April eine kompetente junge Frau in die Behörde zu wählen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.