/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Städtepartnerschaft wird gelebt

Kreuzlingen – Rund 60 Mitglieder des Vereins Städtepartnerschaften trafen sich Ende März zur Jahresversammlung in der Seeburg. Nach den klassischen Geschäften überraschte die Versammlung die Kassierin Barbara Hummel mit der Ehrenmitgliedschaft.

Kassierin Barbara Hummel wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Präsident Patrick Wiget sitzt rechts von ihr. (Bild: zvg)

Kassierin Barbara Hummel wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Präsident Patrick Wiget sitzt rechts von ihr. (Bild: zvg)

Präsident Patrick Wiget berichtete in Wort und Bild über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, so etwa die Italienreise vom Frühjahr, den intensiven Austausch mit Wolfach und die beliebten vereinsinternen Anlässe.

Auch für 2016 ist ein attraktives Programm vorbereitet: die Mitwirkung am Chrüzlinger Fäscht mit Wolfacher Beteiligung, ein Wanderweekend im Schwarzwald, der traditionelle Schüleraustausch mit Cisternino, die Apulienreise Ende September und der gegenseitige «Arbeitsbesuch» am Kreuzlinger Jahrmarkt und am Wolfacher Weihnachtsmarkt.

Nachdem Simon Boss die Anlässe mit Wolfach skizziert hatte, stellte Angela Schiavone das sehr attraktive Programm der erwähnten Herbstreise nach Apulien vor. Neben Wandern, Kochen und Geniessen wird die Reisegruppe Taranto, Matera, Altamura und Bari kennenlernen. Cisternino wird natürlich auch besucht.

Der Vorstand wurde in der bisherigen Zusammensezung bestätigt. Danach beschlossen die Mitglieder auf Antrag des Vorstandes die Ehrenmitgliedschaft für Barbara Hummel. Seit zehn Jahren betreut sie die Finanzen mit viel Kompetenz und engagiert sich unermüdlich für den Verein in allen Belangen. Bei einem reichhaltigen Buffet wurde der Abend im geselligen Austausch fortgesetzt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.