/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Ehrung für die Sportler

Kreuzlingen – Am Freitag, 22. April, findet um 19.30 Uhr die Kreuzlinger Sportlerehrung im Dreispitz Sport- und Kulturzentrum statt.

Die letztjährige «Sportlerin des Jahres» Noemi Amrhein, eingerahmt von der Jugend-Wettkampfgruppe der Gymnastikgruppe Kreuzlingen.(Bild: Thomas Martens)

Die letztjährige «Sportlerin des Jahres» Noemi Amrhein, eingerahmt von der Jugend-Wettkampfgruppe der Gymnastikgruppe Kreuzlingen. (Bild: Thomas Martens)

Das Departement Gesellschaft der Stadtverwaltung Kreuzlingen veranstaltet dieses Jahr eine Sportlerehrung im kleineren Rahmen und springt für das Sportnetz als Organisator ein, das erst nächstes Jahr wieder einen grösseren Anlass plant.

Dennoch werden auch in diesem Jahr wieder Sportler in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet, ebenso wird auch die gute Nachwuchsarbeit in den Vereinen gewürdigt und ein Lieblingssportverein geehrt. Anmeldungen für die kostenlose Teilnahme an der Sportlerehrung bis 18. April unter E-Mail gesellschaft@kreuzlingen.ch oder  Tel. 071 677 62 08.

Drei Preisträger bereits bekannt
Bis zur letzten Minute ist nicht bekannt, wer zur Mannschaft, zum Einzelsportler und zur Lieblingsmannschaft des Jahres 2015 gewählt wurde. So bleibt für alle erfolgreichen Sportler und die Sportfans von Kreuzlingen die Spannung bis zum Schluss gross.

Der Rookie of the Year 2015, der Sportförderer des Jahres 2015 sowie die Nachwuchsförderer des Jahres 2015 sind jedoch bereits bekannt. Rookie of the Year ist Zemime Redzepi (13) von Elson Sport und Karate. Sie wurde Schweizer Meisterin und belegte Podestplätze an internationalen und nationalen Turnieren. Sportförderer des Jahres ist Daniel Fritschy,
Judoclub Kreuzlingen, Asahi Kai. Und für seine vorbildliche Nachwuchsförderung ausgzeichnet wird der FC Kreuzlingen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.