/// Rubrik: Region | Topaktuell

Zugreisende aufgepasst

Kreuzlingen – Infolge Bauarbeiten ist die Strecke von Weinfelden nach Berg vom 17. April bis 7. Juli sowie am 28. Juli, jeweils Sonntag bis Donnerstag abends ab 21.55 Uhr bis Betriebsschluss für den Zugsverkehr gesperrt. Es verkehren Bahnersatzbusse. (Thurbo AG)

In die Bahninfrastruktur wird kräftig investiert. (Bild: Thurbo AG)

In die Bahninfrastruktur wird kräftig investiert. (Bild: Thurbo AG)

Es verkehren Bahnersatzbusse für die S14 zwischen Weinfelden und Berg. Zwischen Berg,  Kreuzlingen und Konstanz verkehren die Züge der S14 normal gemäss Fahrplan.

Kehlhof: Der Bahnhof kann nicht durch die Busse angefahren werden. Die Busse halte an der Bergerstrasse, Höhe Abzweigung Kreuzlingerstrasse (ca. 120 Meter Fussweg vom Bahnhof). Bitte beachten Sie die geänderten Fahrzeiten und prüfen Sie Ihre Verbindung im Online-Fahrplan. Der Fahrradtransport ist in den Bahnersatzbussen nicht möglich.

Informationen zum Bahnersatz IR Zürich HB – Konstanz:
Die IR Züge werden ab Weinfelden via Romanshorn (ohne Halt) nach Konstanz umgeleitet. Der Halt in Kreuzlingen entfällt. Reisende nach Kreuzlingen steigen bitte in Weinfelden auf den Bahnersatzbus um (Schnellbus, ohne Halt).
Von 25. bis 27. April: Die IR Züge werden ab Weinfelden umgeleitet und verkehren NUR bis Romanshorn. Der Halt in Kreuzlingen UND Konstanz entfällt. Reisende nach Kreuzlingen und Konstanz steigen bitte in Weinfelden auf den Bahnersatzbus um. Es besteht in Kreuzlingen ein Anschluss nach Konstanz.

Dauer der Bauarbeiten:
jeweils Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 17./18. April 2016 bis 7./8. Juli 2016 und 28./29. Juli 2016, abends ab 21.55 Uhr bis Betriebsschluss. AUSGENOMMEN: 4./5.-5./6. Mai 2016, 15./16. Mai 2016, 22./23. Mai 2016, 29./30. Mai 2016, 5./6. Juni 2016

Bitte beachten Sie die Informationen im Zug und die Hinweise am Bahnhof. Der Online-Fahrplan www.sbb.ch wird angepasst.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.