/// Rubrik: Vereine

Wie Gene unser Leben bestimmen

Konstanz – Prof. Axel Meyer hält am Donnerstag, 21. April, einen Vortrag zum Thema «Adams Apfel und Evas Erbe – Wie die Gene unser Leben bestimmen und warum Frauen anders sind als Männer».

Professor Axel Meyer. (Bild: zvg)

Professor Axel Meyer. (Bild: zvg)

Der international bekannte Genomforscher Axel Meyer stellt am Donnerstag, 21. April um 19.30 Uhr in der vhs Konstanz, Katzgasse 7, auf Einladung von vhs, K9 und Konzilstadt Konstanz sein neues Buch vor. Darin spielt er mit den »heissen Eisen« der Genforschung und spart Themen wie Geschlecht vs. Gender, Intelligenz, Homosexualität und ethnischen Unterschieden nicht aus. Provokant, anschaulich, amüsant und auf aktuellem Forschungsstand gibt er verblüffende Antworten warum Männer und Frauen so sind, wie sie sind. Aber, was ist typisch für Männer, was ist typisch für Frauen? Warum verhalten wir uns so, wie wir es tun? Und wo endet die Macht der Gene?

Axel Meyer, Professor für Zoologie an der Universität Konstanz, erhielt viele Auszeichnungen und Preise und ist Mitglied mehrerer Akademien. Er war fünf Jahre Kolumnist für das Handelsblatt, filmte eine DVD-Reihe zur Evolutionsbiologie für die ZEIT-Akademie und schreibt regelmäßig für die ZEIT, FAZ und NZZ. Seine erfolgreiche öffentliche Vermittlung von Wissenschaft wurde 2008 mit dem Europäischen EMBO-Preis «Communication in the Life Sciences» gewürdigt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.