/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Ein Song wie ein Zug

Kreuzlingen – Delirious Mob Crew heisst eine junge Band aus Frauenfeld. Die fünf Musikerinnen und Musiker haben bereits den Bandcontest 15 «Thurgau rockt» gewonnen, am «bandXost» wurden sie Zweite. Am Mittwoch präsentieren sie im Horst Klub ihre erste Single.

Gitarrist Dennis Zuppiger und Lead Sänger Aaron Berliat am Finale des "bandxost". (Bild: zvg)

Gitarrist Dennis Zuppiger und Lead Sänger Aaron Berliat am Finale des «bandxost». (Bild: zvg)

Die erste Single der Delirious Mob Crew heisst «DR 18 201». Aufgenommen wurde der Song mit dem bekannten Schweizer Produzent Thomas Fessler in Zürich. Er zeichnet sich durch seinen starken, treibenden Beat aus, welcher die Band an eine Dampflokomotive erinnerte – daher der Titel, der Name der schnellsten Dampflok der Welt.

Die Band besteht aus den fünf Mitgliedern Aaron Berliat (Lead Vocalist, Synthesizer), Denis Zuppiger (E-Guitar, Background Vocals), Jonathan Sachweh (E-Guitar, Background Vocals), Lea Zuppiger (E-Bass) und Leander Siddiqui (Drums). Einordnen in ein bestimmtes Genre will sich die Band nicht, das ändere sich von Song zu Song. Sie wollen sich durch neuartige, mitreissende Klänge auszeichnen.

Reinhören!
Ab Donnerstag wird die Single auf soundcloud, mx3 und allen von i musician digital verwalteten Plattformen verfügbar sein. Wer schon davor hineinhören will, kann dies am Mittwoch, 4. Mai, im Horst Klub Kreuzlingen tun. Die Band feiert an diesem Tag die Veröffentlichung der Single. Türöffnung ist um 20 Uhr.

www.deliriousmobcrew.com

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.