/// Rubrik: Bildergalerien

Freudentaummel

Handball – Mit dem 28:26-Auswärtssieg bei der LK Zug haben die Frauen des HSC Kreuzlingen ihren zweiten Matchball verwertet. Nach mehr als zwei Jahrzehnten ist der Thurgau bei den Frauen damit wieder auf höchster nationaler Ebene vertreten.

Mit dem 28:26-Auswärtssieg bei der LK Zug haben die Frauen des HSC Kreuzlingen ihren zweiten Matchball verwertet. Nach mehr als zwei Jahrzehnten ist der Thurgau bei den Frauen damit wieder auf höchster nationaler Ebene vertreten.

Man muss schon sehr weit in den Gesichtsbüchern zurückblättern. Über 20 Jahre ist es her, seit mit dem BSV Weinfelden-Bürglen ein Frauenteam aus Mostindien in der Nationalliga A (heute SPAR Premium League 1) mitspielte. Nun hat der HSC Kreuzlingen den Sprung von der 1. Liga bis in die SPL1 in nur drei Jahren geschafft.

In unserer Bildergalerie gibt es einige Impressionen vom und nach dem entscheidenden Match.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.