/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Name für Spielschiff gefunden

Kreuzlingen – Der Name für das Spielschiff im Seeburgpark ist gefunden: die Jury hat die Ränge eins bis fünf prämiert. Insgesamt haben 60 Kinder am Wettbewerb teilgenommen. Die Schiffstaufe findet am Samstag, 14. Mai, 11 Uhr, auf dem Spielplatz im Seeburgpark statt.

Zur Schiffstaufe am Samstag, 14. Mai, 10 Uhr, sind grosse wie kleine Kapitäne, Matrosen und Piraten herzlich eingeladen. (Bild: zvg)

Zur Schiffstaufe am Samstag, 14. Mai, 10 Uhr, sind grosse wie kleine Kapitäne, Matrosen und Piraten herzlich eingeladen. (Bild: zvg)

Bis zum Einsendeschluss am 2. Mai, reichten 60 Mädchen und Buben ihre Vorschläge für das neue Spielschiff im Seeburgpark ein. Die Jury benötigte mehrere Wahldurchgänge, zumal sie aus den zahlreichen fantasievollen Namen und Zeichnungen die Plätze eins bis fünf zu vergeben hatte. In der Jury vertreten sind Stadtrat Ernst Zülle, Sandro Nöthiger, Leiter Tiefbau; Daniel Appert, Leiter Stadtgärtnerei; Ursula Steinhauser, Leiterin Seemuseum und Roland Neuenschwander, Kapitän der MS Delphin.

Offizielle Schiffstaufe
Für alle Wettbewerbsteilnehmenden sowie für alle übrigen Matrosen, Kapitäne und Seeräuber heisst es nun warten bis zur offiziellen Schiffstaufe des Dreimasters am Samstag, 14. Mai, 11 Uhr. Nach der Begrüssung durch Stadtrat Ernst Zülle wird Kapitän Roland Neuenschwander die Schiffstaufe gemeinsam mit der Siegerin oder dem Sieger vollziehen. Zur Schiffstaufe werden die Preisträgerinnen und Preisträger der Ränge eins bis fünf persönlich eingeladen.
Bis zum offiziellen Stapellauf sind noch einige Vorbereitungen notwendig, aus diesem Grund bleibt das Spielschiff bis zur Schiffstaufe umzäunt. Zum Anlass ist die Bevölkerung herzlich eingeladen, insbesondere Kapitäne, Matrosen und Seeräuber in Uniform, beziehungsweise Piratenkostüm.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.