/// Rubrik: Marktinfos

Kleine, aber feine Familienhäuser

Tägerwilen – Am 4. Mai fand in Tägerwilen der Spatenstich des Sechs-Familienhauses an der Unterdorfstrasse 3 statt.

Bauherren Eckbert Bohner (v.l.n.r.) und Sandra Petrocelli sowie Käuferfamilie Padula.(Bild: zvg)

Bauherren Eckbert Bohner (v.l.n.r.) und Sandra Petrocelli sowie Käuferfamilie Padula. (Bild: zvg)

Die Architektursprache ist modern und zeitlos und das Haus fügt sich mit seinem Satteldach wunderbar in die Umgebung, im alten Dorfkern von Tägerwilen, ein. Die ersten Käufer schätzen die zentrumsnahe und doch ruhige Lage, abseits des Verkehrs und die kleine Eigentümergemeinschaft.

Wohn- und Energiekonzept
Zum Wohnkonzept gehören 3,5 und 4,5 Zimmer-Wohnungen sowie 3,5 und 4,5 Zimmer Maisonette-Wohnungen. Die Wohnungen sind über eine Tiefgarage erschlossen und können behindertengerecht über die Liftanlagen erreicht werden. Die Häuser werden mit Erdwärme mittels Erdsonden und Wärmepumpe umweltfreundlich beheizt. Zusammen mit der hervorragenden Isolation aller Bauteile erfolgen spürbare Ersparnisse für die Käufer. Jede Wohnung verfügt über ein Reduit als Stau- und Abstellraum und einen eigenen Wäscheraum im Untergeschoss. Die Küchen sind modern geplant – beispielsweise mit Steamer oder im Tisch integriertem Dunstabzug.

Hochwertige Ausstattung
Echtholzparkett, Edelstahl, pflegeleichte Feinsteinzeug- oder Keramikplatten, Einbauleuchten, Multimediadosen, elektrische Storen, Videogegensprechanlage und andere hochwertige und trendige Baumaterialien werden für den Ausbau verwendet. Jeder Käufer wählt Küche, Bäder, Wand- und Bodenbeläge selbst aus.

Weitere wertvolle Details und Qualitäten erhalten Interessenten per Mail an sandra.petrocelli@goldinger.ch oder in einem Beratungsgespräch bei Sandra Petrocelli unter 071 677 50 03.    www.goldinger.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.