/// Rubrik: Region | Topaktuell

Nina Schläfli soll Präsidentin der SP Thurgau werden

Weinfelden – Am SP-Parteitag gestern Abend schlug die Geschäftsleitung der SP Thurgau zusammen mit der Findungskommission einstimmig Kantonsrätin Nina Schläfli aus Kreuzlingen zur Wahl als neue Präsidentin der SP Thurgau vor.

Nina Schläfli. (Bild: sb)

Nina Schläfli. (Bild: sb)

Die Präsidentin der Findungskommission und Vizepräsidentin der SP Thurgau, Nationalrätin Edith Graf-Litscher, zeigte sich hocherfreut, den Genossinnen und Genossen am ordentlichen Parteitag die definitive Kandidatur der frisch in den Grossrat gewählten Nina Schläfli bekanntzugeben. Damit präsentiere man der Sozialdemokratischen Partei Thurgau eine sehr kompetente und engagierte junge Politikerin, fügte Julian Fitze, politischer Sekretär und Mitglied der Findungskomission an. Schläfli selbst freut sich auf die anstehenden Gespräche mit den Mitgliedern der SP der verschiedenen Sektionen und die Herausforderungen, die nun auf sie zukommen.

Die Wahl findet am 30. August statt. Bis dahin haben die Sektionen und Gremien der SP Thurgau Zeit, die Kandidatin kennenzulernen. Weiter wurde am heutigen Parteitag Andrin Theus als neuer Vertreter der JUSO in die Geschäftsleitung gewählt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.