/// Rubrik: Marktinfos

Achtsamkeits Meditation

Ermatingen – Ob im Beruf oder im privaten Leben – unser Multitasking-Alltag ist eine Herausforderung, und wir alle kennen die Situation, in der das Gefühl entsteht: Jetzt ist’s zuviel von allem, jetzt geht gar nichts mehr!

Marlies Reichle. (Bild: zvg)

Marlies Reichle. (Bild: zvg)

Aber oft es ist nicht die Situation selbst, die Stress verursacht, sondern unsere Art, darauf zu reagieren.

Achtsamkeit statt Stress
Genau hier setzt die Achtsamkeitsmeditation an: Die Meditationspraxis ermöglicht einen neuen Umgang mit Belastungen und schwierigen Situationen, sensiblisiert für das körperliche Frühwarnsystem und hilft, stressauslösende, automatische Reaktionsmuster zu erkennen und zu verändern. Diese Methode wurde vom Verhaltensmediziner Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn vor vielen Jahren entwickelt und wird heute in vielen Institutionen und Kliniken weltweit erfolgreich angewendet und empfohlen.

Einführungskurs ab 25. Mai
Der Kurs ist gut strukturiert und alltagsnah – die Achtsamkeitsübungen ermöglichen konkrete Erfahrungen und Auseinandersetzung auch ausserhalb des Yogaraums. Die Achtsamkeits-Meditation findet im Liegen, im Sitzen und in der Bewegung statt. Hocker, Sitzkissen/-bänkli, Decken usw. sind vorhanden. Es gibt keine Voraussetzungen zur Teilnahme.

Der Einführungskurs dauert sechs Lektionen und beginnt am Mittwoch, 25. Mai, 17.30 bis 19 Uhr. Geleitet wird der Kurs von Marlies Reichle, autorisierte buddhistische Lehrerin (Lama) und zert. MBSR-Lehrerin nach Jon Zabat-Kinn. www.yogaamsee.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.