/// Rubrik: Bildergalerien | Topaktuell

Panik im Kulturladen

Konstanz – ... und zwar Handy-Panik: Niemand wollte es verpassen, ein Foto vom berühmten Sänger zu schiessen. Udo Lindenberg zeigte sich im Konstanzer Kulturladen als Rockstar zum Anfassen, der auch mit 70 Jahren noch weiss, wie man feiert.

Ist Udo Lindenberg der coolste Rockstar aller Zeiten? Am Samstag erst hatte er 40’000 in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena zum Toben gebracht. Gestern Abend liess er es sich nicht nehmen, für einen Song auf die Bühne des Kulas zu steigen und vor begeistertem Publikum «Candy Jane» zu singen.

Anlass war der Auftritt seines Saxofonisten. Noah Fischer rockte Konstanz, während Udo und das Panikorchester zum Feiern da waren. Sein Bühnen-Musiker Zoran Grujovski hatte Geburtstag. Ausserdem, so munkelt man, wollen er und seine Entourage in den nächsten Tagen die Gegend unsicher machen. «Geil und gemütlich habt ihr’s hier am Bodensee» oder so ähnlich nuschelte Udo ins Mikro.

Die Möglichkeit, mit Udo Lindenberg und den Mitgliedern des Panikorchesters auf Tuchfühlung zu gehen, war jedenfalls für viele Anwesende ein sichtbar eindrückliches Erlebnis. Ein solch intimes Geheimkonzert erlebt man nicht alle Tage.

Gesichtet wurde auch Urs Portmann. «Ich war eingeweiht, Udo hat mich zum Konzert eingeladen», verriet der Kreuzlinger Zigarrenhändler. «Wir haben uns vor zwei Jahren auf Kuba kennengelernt.» Das passende Geschenk für den Rockstar hatte Portmann jedenfalls in der Tasche: Udo Lindenberg legte seine Zigarre nicht mal auf der Bühne aus der Hand.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.