/// Rubrik: Bildergalerien | Stadtleben | Topaktuell

Schöne Schnäppchenjagd

Kreuzlingen – Ein Besuch auf dem grossen, grenzüberschreitenden Flohmarkt lohnt sich immer und von ein paar Regentropfen lassen sich echte Flohmärktler nicht aus der Ruhe bringen.

Dem bunten Treiben zwischen Helvetiaplatz und Hauptzoll zuzuschauen, ist faszinierend. Selbst wer nicht fündig wird unter all den gebrauchten Waren und Antiquitäten, lässt sich gerne anstecken von der besonderen Atmosphäre auf dem jährlich stattfindenden Grossanlass. Am Sonntag nieselte es mal mehr, mal weniger stark. Das konnte aber weder Besucher noch Verkäufer vom Feilschen und Trödeln abhalten.

Die Sonne setzte sich schlussendlich durch. Flohmarkt-Chef René Senn verzeichnete auf Kreuzlinger Seite einen Besucherrekord. Das Stadtmarketing Konstanz nennt Zahlen: Rund 80’000 Personen seien für einen Besuch in die Grenzstädte gekommen. Erstmals waren bis über den Rhein Stände aufgebaut – so gross war der Flohmarkt noch nie.

Unser Redaktor Stefan Böker war in Kreuzlingen unterwegs.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.