/// Rubrik: Marktinfos | Topaktuell

Kräutertradition bleibt in Familienhand

Kreuzlingen – Nach fast einem halben Jahrhundert übergibt Marco Baumann die Firmenleitung an seinen ältesten Sohn Lucas.

Wechsel in der Firmenleitung: Lucas und Marco Baumann.(Bild: rausch.ch)

Wechsel in der Firmenleitung: Lucas und Marco Baumann. (Bild: rausch.ch)

Im vergangenen Jahr feierte die Rausch AG ihr 125-jähriges Jubiläum. Aus Schweizer Kräutern produzieren sie hier Haar- und Körperkosmetik. Mehr als ein Drittel dieser Zeit war die Firma in den Händen von Marco Baumann, der sich zum Jubiläum wie folgt äusserte:  «Kräutertradition, Erfahrung und modernstes Wissen treffen auf neue Ideen und Effizienz. Wir sind bereit für die Zukunft, ohne dabei unsere Vergangenheit zu vergessen.» Bereit sein für die Zukunft, bedeutet in diesem Fall einen Wechsel in der Unternehmensführung. So wird der älteste Sohn der Familie, Lucas Baumann, künftig als Geschäftsführer agieren und die 164 Mitarbeiter leiten.

Ein Wechsel, mit welchem das Unternehmen seiner Tradition treu bleibt: 1968 begann Marco Baumann seinen Vater Josef Baumann-Widmer im Unternehmen zu unterstützen. Von Kindesbeinen an bewegte er sich zwischen Kräutern. «Das sind schöne Erinnerungen. Kamille, Zinnkraut, Spitzwegerich, Malve, Salbei – diese Pflanzen sind mein Leben», schwärmt Marco Baumann von seiner Arbeit. Im Ruhestand findet sich hierfür mit Sicherheit ein schöner Garten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.