/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Ausgebuchte Lesung

Kreuzlingen – Gestern Abend las der bekannte Schweizer Schriftsteller Peter Stamm in der Büecherbrugg. Der Andrang war gross.

(Bild: Gerda Imesch)

(Bild: Gerda Imesch)

(Bild: Gerda Imesch)

(Bild: Gerda Imesch)

75 Sitzplätze gab es, und etliche mussten die Mitarbeiterinnen der Büecherbrugg anlässlich der Lesung von Peter Stamm in der Stadt- und Berufsschulbibliothek hinzustellen. Der Anlass war kostenlos, Interessierte mussten sich jedoch anmelden.

Viele versuchten es also auf gut Glück oder hatten gleich eigene Hocker mitgebracht, um irgendwo ein freies Plätzchen zu besetzen. Peter Stamm las aus seinem aktuellen Roman «Weit über das Land». Nicht wenige nutzten die Chance, am Büchertisch ein Werk des in Winterthur lebenden Schriftstellers zu erstehen oder sich die eigenen Bücher signieren zu lassen.

Im Vorfeld der Lesung sprach Peter Stamm mit unserer Redaktorin Veronika Fischer über seinen Erfolg als Autor, über literarische Einflüsse und natürlich über die Liebe.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.