/// Rubrik: Polizeimeldungen

Im Kreisel verunfallt

Kreuzlingen – Ein Velofahrer wurde am Samstag in einem Kreisel in Kreuzlingen von einem Postauto erfasst. Er musste mit leichten Verletzungen verletzt ins Spital gebracht werden.

Der Lenker des Postautos fuhr um 18.50 Uhr auf der Löwenstrasse Richtung Kolosseumplatz. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah der 60-jährige Postautolenker den gleichaltrigen Radfahrer, der mit seinem E-Bike von der Bachstrasse kommend in die Nationalstrasse einbiegen wollte und fuhr in den Kreisel ein. Der Radfahrer kollidierte mit der linken Vorderseite des Postautos und zog sich dabei leichte Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Postautolenker und die fünf Passagiere wurden nicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.