/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Konstanzerstrasse teilweise gesperrt

Kreuzlingen – Nach Abschluss der Werkleitungs- und Strassenbauarbeiten im Jahr 2014 wird vom 4. bis 21. Juli auf der Konstanzerstrasse (Bahnhof- bis Unterseestrasse) in Kreuzlingen die neue Binder- und lärmhemmende Deckschicht eingebaut. Die Fräsarbeiten, der Einbau der Binderschicht sowie die Vorarbeiten für den Deckbelagseinbau werden vom 4. bis 18. Juli mit einer Einbahnregelung (von Nord nach Süd) durchgeführt.

In der Konstanzerstrasse in Kreuzlingen haben sich neue Geschäfte angesiedelt. (Bild: Thomas Martens)

Diesen Teil der Konstanzerstrasse in Kreuzlingen betrifft es nicht. (Bild: Thomas Martens)

Ab Dienstag, 19. Juli, 6.30 Uhr, bis Donnerstag, 21. Juli, 18 Uhr, wird der gesamte Strassenabschnitt gesperrt, der Deckbelag eingebaut, die vielen Schachtdeckel höhergesetzt sowie die Strassenmarkierung aufgebracht. Aus Qualitätsgründen müssen diese Arbeiten auf der ganzen Fahrbahnbreite in einem Arbeitsgang erfolgen, deshalb ist eine Vollsperrung unumgänglich. Bei schlechter Witterung wird die Sperrung verschoben.

Während der Einbahnregelung mit erlaubter Fahrtrichtung von Nord nach Süd wird der Verkehr ab dem Rebstockkreisel über Tägerwilen (Ara Strasse) zum Autobahnzoll und Bahnhof Kreuzlingen umgeleitet. Bei der Vollsperrung erfolgt die Umleitung in beiden Fahrtrichtungen über Tägerwilen (Ara Strasse).

Das Kantonale Tiefbauamt Thurgau dankt den Verkehrsteilnehmern für das Verständnis für die mit den Baumassnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer, Bauleitung und Bauherrschaft werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.