/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Autokorso in Konstanz

Konstanz/Kreuzlingen – Die Italiener jubeln besser: Nur einige Autos fuhren am Samstag nach dem Sieg Deutschlands über Italien hupend über den Boulevard. In Konstanz waren Tausende auf den Strassen. (PD KN/sb)

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Nach Beendigung des Spiels Deutschland-Italien bildete sich im Kontanzer Bereich Laube ein Autokorso, an dem sich etwa 500 Fahrzeuge beteiligten. Mehr als 1000 Schaulustige verfolgten das Treiben, so dass der Verkehr abgeleitet werden musste. Die Teilnehmer des Korsos  verhielten sich weitestgehend diszipliniert, einzelne Fahrer und Mitfahrer mussten jedoch wegen ordnungswidrigem Verhalten ermahnt werden. Gegen 1.30 Uhr konnten sämtliche verkehrsregelnde Massnahmen aufgehoben werden. Zu grösseren Zwischenfällen kam es nicht.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.