/// Rubrik: Region | Topaktuell

Traumbedingungen im Kehlhof

Ermatingen – Aus Chicago, aus Tschechien und aus Norwegen, vor allem aber aus dem Dorf und der näheren Nachbarschaft beidseits der Grenze kamen vergangenen Freitag weit über 200 Personen in den Innenhof des historischen Kehlhofs in Ermatingen.

Traumbedingungen an der Kehlhofserenade. (Foto: Werner Völker)

Traumbedingungen an der Kehlhofserenade. (Foto: Werner Völker)

Um zu singen, um zu lauschen, um sich zu unterhalten und einen der bisher raren Sommerabende zu geniessen. Glasklare Stiimmen des Konstanzer Bach-Chors, ein origineller alpenländischer Auftritt der Reichenauer Gäste, kurze Einlagen mit Drehorgel, Alphörnern und Akkordeon ergänzten den Gesang des gastgebenden Ermatinger Männerchors. Während sich Patricia Klug (Reichenau) und Claus Biegert (Konstanz) in der musikalischen Leitung abwechselten, verköstigte das engagierte Team der Hausherrin Mary Sauter die Gäste bis spät in die Nacht.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.