/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Auto in Vollbrand

Kreuzlingen – Auf der Autobahn A7 bei Kreuzlingen brannte in der Nacht auf Samstag ein Auto vollständig aus. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach dem Girsbergtunnel stand das Fahrzeug in Vollbrand. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Kurz nach dem Girsbergtunnel stand das Fahrzeug in Vollbrand. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war ein 54-jähriger Autofahrer mit seinen drei Mitfahrern kurz nach 3 Uhr auf der Autobahn A7 in Richtung Kreuzlingen unterwegs. Kurz vor Ende des Girsbergtunnels brach beim Fahrzeug ein Feuer aus. Der Lenker hielt das Auto nach dem Tunnel auf den Pannenstreifen an und alle Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen.

Kurz danach stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen war rasch vor Ort und löschte das Feuer. Am Auto und an den Verkehrseinrichtungen entstand Sachschaden von insgesamt 30’000 Franken.

Wie es zum Brand kommen konnte ist noch unklar und wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.