/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Leben gerettet

Konstanz – Glück im Unglück hatte am späten Sonntagnachmittag ein 37-jähriger Mann aus Stuttgart. Er schwamm im Obersee in Richtung Glockenschlagwerk, als ihm plötzlich die Kraft ausging und er zu ertrinken drohte.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Zwei in der Nähe schwimmende Männer nahmen seine Hilferufe war und eilten ihm zu Hilfe. Die Helfer in der Not konnten den 37-Jährigen stützen und mit ihm an Land schwimmen. Anschliessend wurde er vom DRK zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Konstanz wäre
der 37-Jährige ohne die Hilfeleistung der beiden Männer ertrunken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.