/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Lünstroth geht zu Thurgaukultur.ch

Bottighofen – Der Verwaltungsrat der Thurgau Kultur AG hat per 1. Oktober den 38-jährigen Journalisten Michael Lünstroth als Nachfolger der interimistischen Redaktionsleiterin Brigitta Hochuli bestimmt.

Michael Lünstroth übernimmt per 1. Oktober die Redaktion von thurgaukultur.ch. (Bild: zvg)

Michael Lünstroth übernimmt per 1. Oktober die Redaktion von thurgaukultur.ch. (Bild: zvg)

Nach den personellen Turbulenzen in der Redaktion von Thurgaukultur.ch hat Brigitta Hochuli noch einmal mit hohem Engagement und viel Herzblut das Zepter für die Redaktion übernommen. «Wir sind ihr zu grossem Dank verpflichtet und wünschen ihr, dass sie sich in Zukunft ganz ihren persönlichen Interessen und ihren Enkeln widmen kann», schreibt Geschäftsführerin Sarah Lüthy.

Michael Lünstroth lebt in Konstanz, wo er seit neun Jahren als Redaktor in der Lokalredaktion des Südkuriers tätig ist. Vor seiner Zeit beim Südkurier arbeitete er als freier Autor unter anderem für die taz, den Tagesspiegel und Sonntag Aktuell. Seine jetzigen Schwerpunkte bilden die Betreuung der lokalen Kulturseite sowie gesellschafts- und kommunalpolitische Themen aus der Region. Er hat neue Formate und Serien entwickelt und ist auf seiner Redaktion verantwortlich für die Vernetzung von Print- und Onlineausgabe. Als Lokalredaktor für Konstanz und Umgebung kennt er auch das Thurgauer Kulturleben. Lüthy: «Wir freuen uns, einen erfahrenen Journalisten für die Redaktion von Thurgaukultur.ch gewonnen zu haben.»

Zusammen mit der Geschäftsführerin wird sich Michael Lünstroth mit einem Pensum von 50 Prozent für das weitere Prosperieren von Thurgaukultur.ch einsetzen. Ein besonderes Anliegen ist ihm, mit den Korrespondentinnen und Korrespondenten in einen Dialog zu treten, das Portal weiter zu etablieren, das Kulturnetz auszubauen und gemeinsame Schritte in die Zukunft tun.

Das Kulturportal Thurgaukultur.ch betreibt seit rund sieben Jahren eine Veranstaltungsagenda und ein Online-Magazin. Mit Hintergrundberichten, Rezensionen, Kulturpolitischen Beiträgen, verschiedenen Serien und Socialmedia-Aktivitäten hat sich das Portal in den letzten Jahren zu einer wichtigen Stimme in der Kulturberichterstattung im Kanton Thurgau entwickelt. Das Portal hat zum Ziel ein Netzwerk zu schaffen, das auf die Beteiligung von Lesern, Kulturschaffenden, Veranstaltern, Kultursponsoren und Gemeinden baut.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.