/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Von der Strasse abgekommen

Biessenhofen – Bei einem Selbstunfall in Biessenhofen wurde am Sonntagmorgen eine Autofahrerin verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Die Autofahrerin wurde beim Unfall verletzt (Bild: Kapo TG)

Die Autofahrerin wurde beim Unfall verletzt (Bild: Kapo TG)

Die 27-Jährige war um zirka 7.15 Uhr auf der Weinfelderstrasse in Richtung Erlen unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau überquerte plötzlich ein Fuchs die Fahrbahn. Beim Ausweichmanöver verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Dieses geriet neben die Strasse, durchbrach einen Zaun und kam schlussendlich auf dem Dach liegend in einer Obstanlagen zum Stillstand.

Die Autofahrerin konnte sich selbst befreien und Hilfe holen. Sie wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden, der Sachschaden ist mehrere tausend Franken gross.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.