/// Rubrik: Bildergalerien | Topaktuell | Vereine

Sommer, Sonne, Skateboardfahren

Kreuzlingen – Im Hinterhof des Horst Klubs haben Kreuzlinger und Konstanzer Skateboarder einen Bowl gebaut. Es handelt sich um eine professionelle Sportanlage für Skateboarder, die an ein Schwimmbecken erinnert. Kürzlich wurde der Erhalt der Baubewilligung mit einem Wettkampf gefeiert.

Der Horst Klub hat sich, ohne je einen Rappen städtischer Kulturförderung erhalten zu haben, als Hotspot für alternative Konzerte und Parties in Kreuzlingen und der Umgebung etabliert. Der Bowl im Hinterhof kam nur zu stehen, weil alles in Eigenregie gebaut wurde, einige Gönner die Brieftasche zückten und an Soli-Konzerten im Horst Geld gesammelt wurde. «Sell Your Soul to Cherry Bowl» hiess es kürzlich zum Einweihungsfest – wohl in Anspielung auf den engagierten, fast schon besessenen Einsatz einiger weniger, die diese Anlage unter dem Kirschbaum möglich machten. Zum Wettkampf kamen Fahrer aus der Schweiz und von ennet der Grenze. Nach einem Nachmittag voller waghalsiger Tricks auf Brettern mit vier Rollen wurde Ole Bustnes aus Karlsruhe zum Sieger erkoren. Die Teilnehmer liessen es sich nicht nehmen, auch im Klub ihr Können zu zeigen. Ein Konzert mit den Bands «Dead Cats on Mopeds» und «Bikini Beach» beendete den Anlass. (Fotos: Stefan Böker/Tobias Hausmann)

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.