/// Rubrik: Region | Topaktuell

Halbzeit am Altnauer Dorfmarkt

Altnau – Die ersten drei Dorfmärkte der Saison sind bereits vorbei. Nach einem stimmigen und lüpfigen Start zum Ferienbeginn mit den Alpenstadel Musikanten folgten zwei ruhigere, aber ebenso schöne Markttage Mitte Juli.

Regionales Gemüse und Früchte sind besonders beliebt am Dorfmarkt. (Bilder: zvg)

Regionales Gemüse und Früchte sind besonders beliebt am Dorfmarkt. (Bilder: zvg)

Die Marktfahrer und das Marktbeizli-Team sind motiviert, den Gästen weiterhin ein spezielles Einkaufserlebnis zu ermöglichen und einen lebendigen Treffpunkt auf dem Raiffeisen-Platz zu bieten. Es gibt Früchte und Gemüse, ofenfrisches Brot, Honig, Glace und andere Spezialitäten aus dem Dorf, Handarbeiten und Kunsthandwerk, Flohmarktartikel und vieles mehr. Ein spezieller Anlass ist in Altnau natürlich das »Chrüz und Quer durchs Öpfeldorf» am 6. August, bei dem auch der Dorfmarkt eine beliebte Anlaufstation ist.

Schwingerverband vor Ort
Altnau Tourismus freut sich, dass der Schwingerverband Bodensee und Rhein vor Ort sein wird. Kinder und Jugendliche dürfen in die Hosen steigen und die Sportart unter fachkundiger Anleitung ausprobieren. Es geht darum, einen Einblick in die Regeln zu gewinnen und erste Griffe und Schwünge zu lernen. Es macht sicher Spass, einmal die Schulkameraden ins Sägemehl zu werfen und sich ganz wie ein echter »Böser» zu fühlen. Alle, die beim Schnuppertag mitmachen, erhalten zudem ein kleines Präsent.

Am letzten Markt am 13. August gibt es ebenfalls noch einmal ein Spezialprogramm zusätzlich zum gewohnten Markttreiben. Der neu gegründete Dorfverein kommt und stellt sich vor. Die Besucher dürfen sich auf Spiel und Spass für alle freuen. Der Markt dauert jeweils von 9 bis 13 Uhr. Es gibt einen Shuttle-Bus ab dem Camping Panorama und dem Bahnhof.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.