/// Rubrik: Artikel | Gesundheit | Topaktuell

Saltimbocca mit Pouletbrust an Zitronenrisotto und Gemüse

Lengwil – Einen sommerlichen Tipp für die Küche präsentiert uns Roland König vom Rössli in Lengwil.

Saltimbocca an Risotto. (Bild: vf)

Saltimbocca an Risotto. (Bild: vf)

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für die Pouletbrust:
4 Pouletbrüste
4 Salbeiblätter
4 Scheiben Rohschinken
Erdnussöl, Zahnstocher

Zutaten für das Gemüse:
12 Cherrytomaten
50 Gramm Butter
50 Gramm Basilikum

Zutaten für das Risotto:
300 Gramm Risottoreis
100 Gramm Parmesan
100 Gramm Butter
0,1 Liter Weisswein
0,7 Liter Hühnerbouillon
2 Zitronen (unbehandelt)
1/2 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Aromat zum Würzen

Und so wird das Sommergericht zubereitet:

Die Pouletbrust wird geklopft, mit Salz, Pfeffer und dem Salbeiblatt
gewürzt und anschliessend mit dem Rohschinken belegt. Dieser wird mit den Zahnstochern befestigt. In der Pfanne anbraten.

Das Tomatengemüse wird kleingeschnitten, leicht in Butter angebraten und gewürzt und kurz vor dem Servieren mit dem Basilikum verfeinert.

Für das Risotto wird die Zwiebel fein gehackt und mit 50 Gramm Butter glasiert. Nun kommt der Reis hinzu bis er ebenfalls glasig ist und beides wird mit dem Weisswein abgelöscht. Mit der Hühnerbrühe wird nun aufgefüllt. Das Ganze wird so lange gekocht, bis das Risotto seine bekannte Konsistenz hat (ungefähr eine halbe Stunde). Nicht vergessen ständig zu rühren, damit nichts anbrennt!

Am Schluss kommt die andere Hälfte der Butter mit dem Parmesan hinzu. Die Zitronenschale wird nun mit der Raspel hinzugefügt, der Saft der Frucht ebenfalls. Serviert wird das Gericht mit ein paar Zitronenfilets on Top.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.