/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Alkoholisiert eingeschlafen

Kreuzlingen – Die Kantonspolizei Thurgau hat am Dienstagmorgen in Kreuzlingen einem alkoholisierten Autofahrer den Führerausweis abgenommen.

Alkohol und Autofahren verträgt sich nicht. (Symbolbild: S. Hofschlaeger/pixelio.de) Hofschlaeger

Alkohol und Autofahren verträgt sich nicht. (Symbolbild: S. Hofschlaeger/pixelio.de) Hofschlaeger

Eine Passantin meldete kurz vor 6 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale ein laufendes Auto auf einem Parkplatz an der Schulstrasse, in dem eine Person schlafe. Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau konnte den auf dem Fahrersitz schlafenden Mann wecken. Die Polizisten führten beim 24-jährigen Schweizer einen Atemlufttest durch, der mit rund 1,4 Promille positiv ausfiel. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde eingezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.