/// Rubrik: Artikel | Marktinfos | Topaktuell

Chrüz und quer durch Altnau

Altnau – Naturnah und kreativ geht es in Altnau am 6. August von 10 bis 16 Uhr rund um den Apfel vom Oberdorf bis zum See.

Das Apfeldorf zeigt sich von seiner schönsten Seite. (Bild: archiv)

Das Apfeldorf zeigt sich von seiner schönsten Seite. (Bild: archiv)

 

 

 

 

 

Die ersten drei Dorfmärkte der Saison sind bereits vorbei. Die Marktfahrer und das Marktbeizli-Team sind motiviert, den Gästen weiterhin ein spezielles Einkaufserlebnis zu ermöglichen und einen lebendigen Treffpunkt auf dem Raiffeisen-Platz zu bieten. Es gibt Früchte und Gemüse, ofenfrisches Brot, Honig, Glace und andere Spezialitäten aus dem Dorf, Handarbeiten und Kunsthandwerk, Flohmarktartikel und vieles mehr. Der Markt dauert jeweils von 9 bis 13 Uhr. Es gibt einen Bus ab dem «Panorama» und dem Bahnhof.

Schwingversuche für die Kids
Am 6. August freut sich Altnau Tourismus, dass der Schwingerverband Bodensee und Rhein vor Ort sein wird. Kinder und Jugendliche dürfen in die Hosen steigen und die Sportart unter fachkundiger Anleitung ausprobieren. Es macht sicher Spass einmal die Schulkameraden ins Sägemehl zu werfen. Alle, die beim Schnuppertag mitmachen, erhalten ein kleines Präsent.
Es gehört bereits zur Dorf-Tradition, dass an einem Samstag in den Sommerferien viele bewegungs- und entdeckungsfreudige Besucher durch Altnau wandern, rollen oder fahren. Und egal, aus welcher Richtung gestartet wird; es lohnt sich auf jeden Fall, früh los zu ziehen.

Chrüz und quer durchs Öpfeldorf
Duftende Blüten, altes Handwerk, süsse Verführungen, köstliche Gaumenfreuden, spannende Einblicke und Entdeckungsreisen, bunte Kreationen, Spiel und Spass, Abkühlung im See und viele gut gelaunte Altnauer. Vielseitig, bunt und spontan. Und das alles an einem Tag. Gleich auf drei Bauernhöfen bekommen die Besucher einen Einblick in die Vielfalt der landwirtschaftlichen Betriebe, deren Tiere und den vielen hofeigenen Produkten. Auch das alte Bahnhofgebäude erstrahlt in neuem Glanz und darf besichtigt werden. Im Zentrum feiert der Bar-Club «S-ka» sein zehnjähriges Jubiläum mit viel Musik und am Dorfmarkt bieten verschiedene Marktfahrer ihre Waren an. Eine feine Stärkung auf den Weg gibt es von der Bäckerei Kunz und bei Blasen an den Füssen gibt es vom Samariterverein bestimmt ein Pflaster. Bunt verwandelt wird auch der Landi-Platz sein: Die Mühlibräu, die Spielgruppe und die Thurgauer Kantonalbank verhelfen ihm dazu. Das und vieles mehr bietet das «Chrüz und Quer». Der Flyer mit dem Situationsplan liegt in den Altnauer Fachgeschäften aus, oder online:    www.chruezundquer-altnau.jimdo.com

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.