/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Letzte SonderBar mit Urbalz

Kreuzlingen – Experimentieren mit Volksmusik, ungewöhnliche Stilkombinationen, das sind die «Urbalzler».

Die Musiker der Formation Urbalzler experimentieren mit deutschsprachiger Volksmusik (Bild: zvg)

Die Musiker der Formation Urbalzler experimentieren mit deutschsprachiger Volksmusik (Bild: zvg)

Die Urbalzler treten an der kommenden und letzten SonderBar dieses Jahres am Freitag, 5. August, ab 20 Uhr, im Dreispitzpark auf.

Urbalzler sind Musiker und Musikerinnen, die mit der Volksmusik – vorwiegend mit der Schweizer Volksmusik und insbesondere mit der deutschsprachigen – experimentieren und improvisieren, mit ungewöhnlichen Stilkombinationen erweitern und sie übers Traditionelle hinaus spannend halten. Sie spielen Akkordeon, Klarinette, Gitarre, Saxophon, Kontrabass, Hackbrett, Schlagzeug, Flügelhorn, Melodica. Urbalz ist ein Zusammenschluss von professionellen und halbprofessionellen Einzelmusikern, die je nach Anlass und Verfügbarkeit in verschiedenen Formationen auftreten. Das Projekt Urbalz wurde initiiert vom Akkordeonisten Thomi Erb.  Die Band besteht aus Thomi Erb, Akkordeon, Markus Tinner, Klarinette, Fabian Rosenzweig, Gitarren, Tamara Beltrame, Kontrabass, Flavio Viazzoli, Schlagzeug und Stefan Rüfenacht, Saxophone, Melodica.

Share Button

One thought on “Letzte SonderBar mit Urbalz

  1. Meret Fankhauser

    Guten Tag
    Wir suchen eine kleine Formation Musiker für ein Familienfest. Es sollte auch möglich sein zu tanzen. Mein Partner hat etwas Angst, dass Eure zum Teil komplexen Rhythmen die Leute eher abschrecken. Mit andern Worten haben sie auch Stücke im 4/4-Takt?
    Und ich würde es noch begrüssen, wenn unter den Musikern auch Frauen vertreten sind; 2:1 oder 1:2.

    Wie kann ich sie telefonisch erreichen?

    Mit freundlichem Gruss

    Meret Fankhauser

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.