/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Erfolgreiches Sommerlager für die Jubla

Kreuzlingen – Vom 9. bis 16. Juli reiste die Jubla Emmishofen-Kreuzlingen ins Sommerlager nach Gersau. Gemeinsam mit Sherlock Holmes und seinem Handlanger Watson erlebten 50 Kinder eine unvergessliche Woche.

Die Jubla verbrachte das Sommerlager Vierwaldstättersee. (Bild: zvg)

Die Jubla verbrachte das Sommerlager Vierwaldstättersee. (Bild: zvg)

Schon die Anreise war vollgepackt mit Action: Nach einer unterhaltsamen Zugfahrt wurde der Vierwaldstättersee mit einem Raddampfer überquert und am Ende mussten von Gersau aus noch zahlreiche Höhenmeter bezwungen werden, bis das Lagerhaus erreicht war. Die ganze Woche war geprägt von verschiedensten Programmen bei denen die Kinder sich austobten, kreativ waren, Neues im Bereich Pioniertechnik dazulernten und Gruppenzusammenhalt beweisen mussten. Neben Geländespielen kamen auch Bastelgelegenheiten und sportliche Aktivitäten nicht zu kurz. Ein weiterer Höhepunkt war die Wanderung auf die Rigi-Scheidegg.

Das ganze Lager hindurch wurde die Gruppe von Sherlock Holmes und Watson begleitet. Gemeinsam mit den beiden Detektiven musste ein alter Fall gelöst werden. Dieses Unterfangen gipfelte in der Nachtübung, wo schliesslich die Verbrecher, welche sich schon während den ersten Tagen als Bankräuber entpuppt hatten, gestellt wurden. Müde, aber überglücklich trat die gesamte Jublaschar eine Woche später wieder die Rückreise an und ist bereits wieder in den Alltag zurückgekehrt. Wer noch einen tieferen Einblick in die Lagerwoche erhalten will ist am Samstag, 17. August, ab 18 Uhr herzlich ins Stefanshaus Kreuzlingen zum Galaabend mit Diashow eingeladen. Für einen Grill und Würste ist gesorgt und von Jung bis Alt sind alle herzlich willkommen.

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.