/// Rubrik: Artikel | Stadtleben | Topaktuell

Spatenstich bei Besmer-Panorama

Kreuzlingen – Am 9. August war Baubeginn der Terrassenhäuser am Besmerhang. 2018 werden 33 Wohnungen bezugsfertig sein.

Roger Strebel, Frank Lötscher, Konrad Häberlin, Frank Schiltknecht, Yves Häberlin und Jens Gatellier (von links nach rechts) beim Spatenstich. (Bild: vf)

Roger Strebel, Frank Lötscher, Konrad Häberlin, Frank Schiltknecht, Yves Häberlin und Jens Gatellier (von links nach rechts) beim Spatenstich. (Bild: vf)

Vom Kreuzlinger Traditionsrestaurant «Besmer» blickt man derzeit nicht nur auf den See, sondern  auch auf eine Baustelle. Hier entstehen drei Terrassenhäuser mit 18 Eigentumswohnungen sowie drei Mehrfamilienhäuser mit 15 Wohneinheiten. Ab Mai bzw. Oktober 2018 werden diese bezugsfertig sein, derzeit ist schon mehr als die Hälfte reserviert oder verkauft.

Seesicht und Abendsonne
Das 36,5 Millionen schwere Bauprojekt richtet sich an einen Gestaltungsplan, welcher die Seesicht, das Restaurant Besmer sowie die Hanglage miteinbezieht. Topographisch ist die Architektur an die Umgebung angepasst und nützt vorhandene Vorteile: So werden fast alle Wohnungen Seesicht haben und die nach Süden und Westen ausgerichteten Terrassen werden ein schöner Ort, um die Sonne zu geniessen. «Die Aussicht ist wirklich phantastisch», sagt Bauherr Konrad Häberlin, der mit seinem Unternehmen «Häberlin AG» bereits vor neun Jahren das Grundstück erworben hat. «Nach dieser Zeit ist der Spatenstich heute ein Freudentag», so Häberlin weiter. Nun beginnt die Erschliessung des Grundstückes, Erdsondenbohrungen und der Aushub sind bereits im Gange. Hierbei wird der Hang durch ein spezielles Verfahren abgestützt, damit dieser gesichert ist.  Der Baubeginn wird im September erfolgen.

Individueller Innenausbau
Der Ausbau der einzelnen Wohnungen erfolgt individuell und kann sowohl im Material als auch im Interiordesign an die Wünsche und Vorstellungen der zukünftigen Bewohner angepasst werden. Dabei können Wände verschoben werden, bis hin zum Loftcharakter, ebenso flexibel sind die Ausrichtung der Küchenzeile, Farbkonzepte oder die Aussenbepflanzung. Wer Interesse hat, kann die einzelnen Wohnungen virtuell besichtigen. «Eine dreidimensionale Animationssoftware ermöglicht, dass man einen guten Eindruck der Flächen bekommt», so Frank Schiltknecht, der für den Verkauf der Panorama-Appartements zuständig ist. Eine schlüsselfertige Wohnung ist ab 730 000 Franken, eine Terrassenwohnung ab 925 000 Franken zu erwerben. Tiefgaragenplätze sind zusätzlich vorhanden. Informationen
gibt es auf www.besmerpanorama.haeberlinag.ch  

Impressionen der zukünftigen Panorama-Häuser gibt es hier:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.