/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Die Frösche quaken wieder

Hugelshofen – Das «Rock the Frog» findet vom 19. bis 21. August statt – ein gemütliches und familiäres Open Air am Schlatter Weiher bei Hugelshofen, das auch dieses Jahr ein abwechslungsreiches Programm und Freiluftmusik bietet. Wie immer bezahlen die Gäste keinen Eintritt.

Lange Haare, heavy Musik, und psychedelische Lightshows gibt's am Rock the Frog. (Bild: zvg)

Lange Haare, heavy Musik, und psychedelische Lightshows gibt’s am Rock the Frog. (Bild: zvg)

Wieder wird das Feuer am Rock-Festival für drei Tage entfacht. Start: Freitag, 19 Uhr.

Musikalische Leckerbissen
Die Frösche werden dieses Jahr mit 60er-Sound von den «Midnight Jerks» aus Konstanz, tschechischem Blues von «Koonda Hula», Mundartsongs von den «Miracle and the Freequenzies», «Basement Saints» aus Solothurn, dem Israelischen Quartett «Ouzo Bazooka» mit ihren psychedelischen Rhytmen und noch acht weiteren Bands aus fern und nah gerockt. Auch unbekannte Talente dürfen an diesem kunterbunten Wochenende bei der Jam-Session ihr Bestes geben.

Rock The Frog. (Bild: zvg)

Rock The Frog. (Bild: zvg)

Camping und Frühstück
Auf dem Festival-Areal besteht ab Freitag die Möglichkeit zu zelten. Genügend Platz gibt es auch für Campingwagen. Festwirtschaft und Bar bieten alles um Durst und Hunger zu stillen. Und am Sonntagmorgen können sich die Besucher am beliebten Frühstücksbuffet mit Birchermüesli, Zopf und Konfitüre eindecken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.