/// Rubrik: Region | Topaktuell

Kanton unterstützt Einsatz von Hybrid-Postautos

Frauenfeld – Vier Hybrid-Postautos kommen neu im Thurgau zum Einsatz. Die Fahrzeuge von PostAuto wurden heute im Beisein von Vertretern des Kantons Thurgau der Öffentlichkeit in Frauenfeld vorgestellt. PostAuto hat zusammen mit dem Kanton Thurgau entschieden, die neuen Hybridbusse zu beschaffen.

Sie sind überzeugt von der Qualität und vom Nutzen der Hybrid-Postautos (v.l.): Walter Schwizer, Leiter der PostAuto-Region Ostschweiz, Werner Müller, Leiter Abteilung öffentlicher Verkehr/Tourismus Kanton Thurgau, Andrea Paoli, Leiter Abteilung Energie Kanton Thurgau, Jean-Pierre Römer, Volvo Schweiz. (Bild: zvg)

Sie sind überzeugt von der Qualität und vom Nutzen der Hybrid-Postautos (v.l.): Walter Schwizer, Leiter der PostAuto-Region Ostschweiz, Werner Müller, Leiter Abteilung öffentlicher Verkehr/Tourismus Kanton Thurgau, Andrea Paoli, Leiter Abteilung Energie Kanton Thurgau, Jean-Pierre Römer, Volvo Schweiz. (Bild: zvg)

Die Hybrid-Postautos stossen weniger Schadstoffe aus und sind leiser als Dieselfahrzeuge. Der Dieselverbrauch kann um 20 Prozent gesenkt werden. «Der Kanton Thurgau will nun zusammen mit PostAuto mit dem Einsatz von vier Hybrid-Postautos Erfahrungen sammeln», erklärte Werner Müller, Leiter der Abteilung öffentlicher Verkehr/Tourismus. Abgestützt auf die Ergebnisse soll dann entschieden werden, ob bei Neuanschaffungen von Bussen der Hybridantrieb zum Standard werden soll.

Da die Anschaffung von Hydridfahrzeugen teurer ist als die von herkömmlichen Fahrzeugen, beteiligt sich die Abteilung Energie mit einem Beitrag an den Mehrkosten über die Dachbordwerbung der neuen Fahrzeuge. Für Andrea Paoli, Leiter der Abteilung Energie des Kantons Thurgau, ist der Einsatz dieser Hybrid-Postautos ein wichtiger Beitrag an den Klimaschutz und die Reduktion der Luftschadstoffe. Für ihn ist klar: «Der Kanton nimmt zusammen mit PostAuto damit seine Vorbildfunktion wahr.»

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.