/// Rubrik: Polizeimeldungen

Von Leiter gestürzt

Lengwil – Eine 53-jährige Frau stürzte am Montag in Lengwil beim Zwetschgenpflücken von einer Leiter und zog sich Kopfverletzungen zu. Sie musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau stand die 53-jährige Frau kurz vor 14.45 Uhr auf einer Leiter um Zwetschgen zu pflücken. Sie verlor dabei das Gleichgewicht, stürzte aus mehreren Metern auf die Wiese und zog sich unbestimmte Kopfverletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde sie mit der Rega ins Spital geflogen.

Share Button

One thought on “Von Leiter gestürzt

  1. ADOLF BRÄNDLE

    Wozu braucht es die Rega um jemanden von Lengwil ins Spital zu bringen? Wer ist verantwortlich für diesen sehr teuren Verhältnisblödsinn? Mit einem normalen Rettungsfahrzeug ginge es zudem deutlich schneller.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.