/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Historische Verkehrswege entdecken

Kreuzlingen – Am 24. August, startet die Führungsreihe «Verkehrswege in Kreuzlingen zu Zeiten des Konzils».

Ansicht der Konzilstadt. (Bild: zvg)

Ansicht der Konzilstadt. (Bild: zvg)

Am Mittwoch, 24. August, findet die erste von drei Führungen statt, die sich mit den Verkehrswegen in Kreuzlingen zu Zeiten des Konzils befassen. Somit greift die Stadt Kreuzlingen auch im dritten Jubiläumsjahr des Konstanzer Konzils die vielfältigen Aspekte des Grossanlasses im Mittelalter auf.

Mit der Führung «Seeweg» startet die Veranstaltungsreihe am Mittwoch, 24. August, mit den beiden Historikern Uwe Moor und Georg Strasser. Der Rundweg dauert rund 50 Minuten und wird am Mittwoch, 5. Oktober, wiederholt. Treffpunkt ist um 18 Uhr im Innenhof der Pädagogischen Maturitätsschule (PMS), Hauptstrasse 87. Vom Weingebiet führt die Exkursion an der einstigen Leprosensiedlung vorbei. Weiter geht es zum Seemuseum und am alten Seeuferweg entlang bis zur ehemaligen Schifflände des Klosters. Mit einer historischen Degustation im Restaurant Schloss Seeburg endet der historische Rundgang.

Interessierte können ohne Anmeldung an den Anlässe teilnehmen. Erwachsene bezahlen zehn Franken, Kinder können kostenlos mitspazieren.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.