/// Rubrik: Artikel | Marktinfos | Topaktuell

Neue Tanzkurssaison

Kreuzlingen – Die Tanzschule Robinson läutet eine neue Saison ein und lädt zum Tanz.

Tanzen verbindet. (Bild: zvg)

Tanzen verbindet. (Bild: zvg)

Was gibt es Schöneres als Zeit mit dem liebsten Menschen der Welt zu verbringen? In der heutigen Zeit arbeitet man viel, wird von Smartphone, Laptop und Tablet in Beschlag genommen und vergisst, wie schön es ist, «aktiv zu leben» und Zeit gemeinsam zu verbringen.
Sich gekonnt und mit Spass zu Musik zu bewegen ist seit jeher faszinierend und in jeder Kultur ein Wunsch vieler Menschen. In der Tanzschule Robinson erfährt man aus erster Hand, wie einfach es sein kann, Walzer und Discofox zu tanzen und was sich hinter klangvollen Namen wie Cha Cha Cha, Tango und Jive verbirgt. Meike Robinson ist Profi darin, die ersten Schritte im Grundkurs I unterhaltsam und entspannt zu vermitteln. Genau das können die Teilnehmer bestätigen: «Wir lernen mit Spass, haben die ersten Hemmungen verloren und fühlen uns im Unterricht sehr wohl», sagt ein Kursteilnehmer aus dem Grundkurs I. Kursstart ist am 15. September. Aber auch für fortgeschrittene Tänzer und Wiedereinsteiger bietet die Tanzschule ein vielfältiges Programm. Als ehemalige Profitänzerin deckt Meike Robinson alle Tanzwünsche ab.

West Coast Swing – ein Trend etabliert sich
West Coast Swing ist ein cooler Paartanz, der im sonnigen Kalifornien seinen Ursprung hat. Inzwischen ist dieser Tanz auch aus der Schweizer Tanzszene nicht mehr wegzudenken. «West Coast Swing hat ein ganz eigenes Flair», bestätigt Meike Robinson, selber begeisterte Tänzerin und Lehrerin. «Die Leute haben unglaublich viel Spass an diesem coolen und lockerem «Social Dance›», sagt sie. «Jeder kann mit jedem tanzen und die tänzerischen Freiheiten stehen im Vordergrund.» Faszinierend ist es, dass man die weich fliessenden und eleganten Bewegungen des West Coast Swing zu unterschiedlichsten Musikrichtungen, wie aktuelle Charts, R’n’B, Funk, Pop, Blues, Contemporary, Clubsounds oder Swing tanzen kann. Dieser Kurs startet am 12. September.

Schnuppern lohnt sich
Wer sich nichts unter West Coast Swing vorstellen kann ist am 3. September, um 20 Uhr herzlich eingeladen diesen lässigen Tanz in der Tanzschule Robinson auszuprobieren. Weitere Kurse und Informationen unter:     www.tanzschulerobinson.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.