/// Rubrik: Leserbriefe

Grüne Freiheit: Zur Abstimmung «Grüne Wirtschaft» am 25. September

Leserbrief – Es ist die Freiheit, eigene Wege zu gehen, kreativ, einfallsreich, innovativ und vielgestaltig neue Lösungen zu suchen, die die Initiative für eine Grüne Wirtschaft auszeichnet. (Peter Dransfeld, Kantonsrat SP, Ermatingen)

Symbolbild. (Bild: Archiv)

Symbolbild. (Bild: Archiv)

Diese Freiheit, den einzuschlagenden Weg zu mehr Nachhaltigkeit zu wählen, verspricht Schlankheit und Effizienz. Sie beflügelt den Wettbewerb um die besseren Ideen und spornt die Wirtschaft zu Leistung und Innovation an, wie es die Thurgauer Energiepolitik der vergangenen 12 Jahre getan hat. Unsere Unternehmen haben gezeigt, dass sie den Herausforderungen gewachsen sind: Ohne Verlust an Lebensqualität haben sie effizientere Schienenfahrzeuge, bessere Holzheizungen und Häuser entwickelt, die mehr Energie produzieren, als sie verbrauchen. Das Setzen neuer Ziele in bezug auf die Nachhaltigkeit fordert uns, fördert uns und macht uns stark. Darum stimme ich  am 25. September aus Überzeugung Ja zur Grünen Wirtschaft.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.