/// Rubrik: Region | Topaktuell

Studienfahrt nach Bern

Kreuzlingen – Wollten Sie schon immer das Bundeshaus in Bern besuchen? Möchten Sie die Prozesse der Schweizer Bundespolitik näher kennenlernen? Kennen Sie die Aufgaben der Europäische Kommission in Bern? Wie findet professionelle Interessenvertretung statt?

(Symbolbild: archiv)

(Symbolbild: archiv)

Antworten gibt die deutsch-schweizerische Tagesstudienfahrt der Bülacher Gesellschaft zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit (GFGZ) ins politische Bern, an der alle interessierten Personen aus Deutschland und der Schweiz teilnehmen. Diese findet am Mittwoch, 21. September, statt. Mit einem bequemen Reisebus fahren Sie von Konstanz oder Kreuzlingen nach Bern. Abfahrt ist in Konstanz um 7 Uhr (Busparkplatz Döbele in Konstanz) und in Kreuzlingen um 7.15 Uhr (Hauptbahnhof). Eine Kaffeepause ist eingeplant.

Auf dem Programm steht der Besuch des schweizerischen Bundeshauses, ein Gespräch mit der Nationalrätin Dr. Kathy Riklin, ein Gespräch mit dem Botschaftsrat der Europäischen Delegation Marco Dueerkop und dem Public Affairs-Spezialisten Andreas Hugi, Managing Partner von furrerhugi.ag.

Auskünfte und Informationen erhalten Sie unter 0049 160 96 45 4048 oder unter info@gfgz.org.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.