/// Rubrik: Artikel | Kultur | Topaktuell

Was war vor dem Urknall?

Kreuzlingen - Am Mittwoch, 28. September, um 18.30 Uhr gibt es in der Aula der Pädagogischen Maturitätsschule den letzten Vortrag der Reihe «Die Grenzen des Wissens», diesmal zum Thema Urknall.

Der Urknall - aber was war zuvor? (Bild: zvg)

Der Urknall – aber was war zuvor? (Bild: zvg)

Die Physik sagt, das Universum ist im Urknall entstanden. Die Urknalltheorie kann viele Beobachtungen erklären, aber es gibt auch Daten, die nicht dazu passen. Auch zum Urknall selbst gibt es widersprüchliche Theorien. Manche erklären ihn mit höheren Dimensionen und parallelen Universen. Diese spannenden Themen erläutert der Referent Gerd Ganteför anschaulich und diskutiert sie mit dem Publikum. Er ist Professor für Experimentalphysik an der Universität Konstanz und engagiert sich unter anderem in der populären Vermittlung von Erkenntnissen und Visionen der Naturwissenschaften.

Dies ist der letzte Vortrag der Reihe «Die Grenzen des Wissens» der Akademie Berlingen. Sie wurde realisiert in Zusammenarbeit mit der Internationalen Bodenseehochschule, der Pädagogischen Hochschule Thurgau und der Universität Konstanz.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.