/// Rubrik: Artikel | Marktinfos | Topaktuell

Kokettes Colette

Konstanz – An der Marktstätte, über dem Cafè Pano, eröffnete am Freitag, 23. September das Restaurant Colette. Geführt von Sternekoch Tim Raue erweitert es das Spektrum der Kontanzer High Class Gastronomie.

Die Premium Altersresidenz Tertianum an der Konstanzer Marktstätte hat einen neuen Besitzer und mit ihm folgt auch ein neues Gastronomiekonzept. Dafür wurde der Berliner Sternekoch Tim Raue engagiert, welcher aus dem ehemaligen Restaurant Krone die Brasserie Colette in französischem Stil gezaubert hat. Am vergangenen Wochenende wurde mit Sekt, Austern und der Konstanzer High Society Eröffnung gefeiert. «Wir wollen ein unkompliziertes Restaurant mit guter Qualität sein, in dem man jeden Tag gerne essen geht», erklärt Raue sein  Restaurantkonzept, welches sich auch in Berlin und München bewährt hat. Dabei sollen sich die Bewohner der Altersresidenz genau so zu Hause fühlen, wie Gäste, welche die unschlagbare Lage im Zentrum von Konstanz samt der französischen Kulinarik geniessen wollen.

Bilder vom Eröffnungsabend gibt es hier:

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.