/// Rubrik: Region | Topaktuell

Lorenzato gewählt

Salenstein – Mit 285 Stimmen erreichte Bruno Lorenzato bei der Wahl des Salensteiner Gemeinderats das absolute Mehr (von 214 Stimmen) problemlos und tritt per sofort in den Salensteiner Gemeinderat ein. Silvano Castioni erhielt 124 Stimmen. Claudio Keller, der vor drei Wochen seine Kandidatur zurückgezogen hat, erhielt elf Stimmen.

Bruno Lorenzato war acht Jahre lang Feuerwehrkommandant von Salenstein. (Bild: archiv)

Bruno Lorenzato war acht Jahre lang Feuerwehrkommandant von Salenstein. (Bild: archiv)

Dies schreibt die Gemeinde in einer Pressemitteilung:

Mit der Wahl von Herrn Lorenzato zieht wieder ein Mannenbacher in den Gemeinderat ein, was sehr begrüsst wird. Dadurch sind wieder alle Orts-Teile (Fruthwilen, Mannenbach und Salenstein) der Einheitsgemeinde Salenstein im Gemeinderat vertreten. Bruno Lorenzato (51), Mannenbach, parteilos, gelernter Metallbauer, arbeitet als Betriebsleiter der Metallbauabteilung in der Ammann AG in Tägerwilen. Er ist in keiner Partei Mitglied, sieht sich «wenn schon, dann eher Mitte-rechts». Als Sachpolitiker mit seiner gewohnt sympathischen Art wird er den Gemeinderat bereichern. Wir gratulieren Bruno Lorenzato zur erfolgreichen Wahl. Am Dienstag, 27. September 2016 findet bereits die erste Gemeinderats-Sitzung statt, an welcher die Ressortverteilung erfolgen wird. Ebenfalls konnten die beiden vakanten Sitze im Urnenbüro wieder besetzt werden. Franziska Hutterli-Goldinger und Silvan Pfändler wurden zu neuen Urnenoffizianten und Kurt Widmayer als neuer Suppleant der Rechnungs-prüfungskommission (RPK) gewählt. Auch diesen Personen gratulieren wir zur ehrenvollen Wahl und wünschen allen viel Freude und Erfüllung in ihren neuen Ämtern.

Share Button

One thought on “Lorenzato gewählt

Schreibe einen Kommentar zu Elisabeth Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.