/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Brand in Filteranlage

Güttingen – Am Dienstag, 27. September, kam es in einer Verarbeitungsfirma in Güttingen zu einem Brand. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

(Bild: kb)

(Bild: kb)

Ein Anwohner bemerkte kurz vor 11 Uhr Rauch in einer Verarbeitungsfirma an der Bahnhofstrasse und schlug Alarm. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Güttingen-Altnau konnte das Feuer in der Filteranlage bereits durch Angestellte der Firma mit Feuerlöschern gelöscht werden. Die Feuerwehr entlüftete die Räumlichkeiten.

Ein 30-jähriger Arbeiter wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Sachschaden ist mehrere zehntausend Franken gross.

Die Brandursache ist noch unklar, zur Klärung hat der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau die Arbeit aufgenommen

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.