/// Rubrik: Region | Topaktuell

Reederei informiert über Wasserrechtliche Erlaubnis

Konstanz – Im Nachgang zum Unfall des Katamarans «Constanze» informiert die Reederei über die Vorgaben der Betriebserlaubnis der Katamaran-Verbindung.

Der Katamaran.(Bild: archiv)

Der Katamaran.(Bild: archiv)

Über diese so genannte «Wasserrechtliche Erlaubnis» kursierten derzeit viele Aussagen, zum Teil auch falsche, erklärt Reederei- Geschäftsführer Norbert Schültke. «Wir möchten hier für Klarheit sorgen.» Die Wasserrechtliche Erlaubnis ist die Grundlage für den Betrieb der Katamaran-Verbindung. Sie wurde im Jahr 2000 vom Schifffahrtsamt Konstanz erstmalig erteilt und 2013 erneuert.

Die Infos sind unter www.der-katamaran.de/WRE abrufbar.

Der Unfall geschah im August.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.