/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Klarer Heimspielsieg der Pallavolo-Damen

Volleyball – Im ersten Heimspiel der laufenden Saison gewannen die Kreuzlingerinnen verdient mit 3:0 Sätzen gegen den VBC Wetzikon.

Nachdem die Pallavolo-Damen letzte Woche beim Auftaktspiel etwas unglücklich verloren, wollten sie am Samstag dem Heimpublikum einen Sieg bieten. Gegner war der VBC Wetzikon, welcher bis jetzt noch kein Spiel absolviert hatte.

Der Satz begann ausgeglichen und kein Team konnte sich absetzen. Die Kreuzlingerinnen erhöhten jedoch bald den Druck und konnten mit druckvollen Aufschlägen und erfolgreichen Angriffen auf 12:7 davonziehen. Die Pallavolo-Damen liessen sich von Wetzikon nicht anstecken und zogen ihr Spiel bis zum Satzende durch. Ganz klar ging schlussendlich der Satz mit 25:13 an das Heimteam.

TVolleyball25rainerin Georgieva verlangte von ihren Damen, dass sie weiterhin konzentriert weiterspielen sollen. Leider kam es anders und die Kreuzlingerinnen waren schnell 0:4 im Rückstand. Das erste Timeout sollte Wirkung zeigen. Das Heimteam fand wieder zurück zu seinem Spiel und erspielte Punkt für Punkt und zog am Gegner vorbei auf 15:10. Vor allem mit druckvollen Aufschlägen brachten die Pallavolo-Damen den Gegner unter Druck und erspielten sich viele direkte Punkte.

Nun wurde der Gegner unsicher, machte viele Eigenfehler und das Damen 1 konnte den Sack zumachen. Ungefährdet gewann das Heimteam auch den zweiten Satz mit 25:17.

Im dritten Satz liessen sich die Damen von den Gegnerinnen nicht mehr aus der Ruhe bringen. So spielte das Team von Trainerin Georgieva konzentriert weiter und erspielte sich bald einen 10:5 Vorsprung. Die Kreuzlingerinnen konnten somit ungefährdet den dritten Satz mit 25:16 für sich gewinnen. Mit drei Punkten aus zwei Spielen finden sich die Pallavolo-Damen auf dem vierten Zwischenrang.

Am nächsten Dienstag findet das erste Cupspiel (3. Runde) für die Kreuzlingerinnen in Chur bei Rätia Volley (Im Sand, 20.30 Uhr) statt. Das nächste Meisterschaftsspiel findet auch auswärts bei Kanti Limmattal statt (Samstag, 29.10.2016, 14 Uhr).

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.