/// Rubrik: Artikel | Bildergalerien | Topaktuell

Besucherandrang in der Sternwarte

Kreuzlingen – Viel los war am vergangenen Samstag in der Sternwarte und dem Planetarium Kreuzlingen. Der Tag der offenen Türe zum 40-Jahr-Jubiläum erhielt überwältigend viel Zulauf.

Mit so viel Andrang hatten die Verantwortlichen nicht gerechnet – und hatten alle Hände voll zu tun, das Publikum auf verschiedenen Führungen durch das Gebäude zu lotsen. Besichtigt wurden die heiligen Technikräume, in denen das ehrenamtliche Team Animationsfilme für das Planetarium selbst herstellt, und das dazugehörige Tonstudio. Denn synchronisiert wird hier auch auf eigene Faust. Die Besucher durften sich auch selbst davon überzeugen, was für ein spannendes, hochstehendes Programm die Eigenproduktionen zusammen mit den geliehenen Filmen ergeben. Beim Rundgang durch die Sternwarte wurde der Blick abermals gen Himmel gerichtet. Gross und klein riskierten fasziniert einen Blick ins Weltall. Im Foyer konnten sich Interessierte einen Film anschauen, der die Bauarbeiten der 1976 fertig gestellten Sternwarte zum Inhalt hatte.

Unser Redaktor Stefan Böker hat ebenfalls am Rundgang teilgenommen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.