/// Rubrik: Region | Topaktuell

Spannender Vortrag

Konstanz – Wie steht‘s mit der Vielfalt in unserer Gesellschaft? Fragt Martin Schneider von der Initiative SchLAu (schwul les bi queere Bildung) heute, 11. November, um 19.30 Uhr in der vhs Konstanz, Katzgasse 7.

Homosexuell schwul

(Symbolbild: Esther Stosch/pixelio.de)

Fünf bis zehn Prozent der Menschen sind homosexuell, sagen die Statistiken. Und der Rest? Der ist jenen gegenüber oft negativ eingestellt, lautete das Fazit einer Studie der Berliner Humboldt-Universität. Auch deshalb, weil das Wissen um sexuelle Vielfalt oft sehr diffus ist. Die Idee, dass sich die Gesellschaft immer weiter offen zeigt, hat sich mit dem Erstarken populistischer Kräfte in den letzten Jahren nicht erfüllt. Martin Schneider will das ändern. Er will einen Eindruck vermitteln, was es heisst, anders zu sein und über Normalität und Identität sprechen. Dabei geht es nicht nur um Begriffsklärungen, was zum Beispiel «transsexuell» im weitesten Sinn bedeutet – sondern auch um alltägliche Erfahrungen der Ausgrenzung. Ziel ist durch mehr Wissen Respekt und gegenseitige Achtung von Verschiedenheit zu fördern.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.